EMRICH Consulting Blog

Keine news_id übergeben.

Kommentare 1 bis 10 von 135

Carmen Goglin aus Reutlingen
Samstag, 25-07-09
Hallo Herr Dr. Emrich, ich denke das E-Mail-Coaching in unserer hektischen Zeit sehr wohl eine Alternative für vielbeschäftigte Menschen ist. Ich bin schon per Mail gecoacht worden, aber nur als Ergänzung zu einem direktem Coaching. Für mich wäre der mindestens einmalige direkte Kontakt zu meinem Gegenüber wichtig.
Herzliche Grüße - Carmen Goglin
Carmen Goglin aus Reutlingen
Samstag, 25-07-09
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und natürlich Spaß beim Bloggen, ich werde immer mal wieder hier vorbei schauen.

Herzlichst - Carmen Goglin
Katja Riemann aus Leipzig
Samstag, 25-07-09
Ich glaube überhaupt nicht an Email-Coaching! Das Entscheidende geht da für mich verloren!!! K. Riemann
Angelika Heinrich aus Tübingen
Dienstag, 28-07-09
Hallo Herr Emrich,

ich habe mich in intensiven Arbeitsphasen schon per Mail coachen lassen und die dabei herrschende räumliche und zeitliche Unabhängigkeit genossen. Allerdings kannte ich meinen Coach schon lange.

Als Coach habe ich auch selbst schon erfolgreich per Mail gecoacht, wobei mich auch hier meine Klienten bereits kannten. Sieht man Sprache als Instrument des Denkens, dann ist Mailcoaching ein Präzisionswerkzeug erster Güte. Bei keiner anderen Coachingart kommt die Architektur der Fragen, des rückkoppelnden Zuhörens und Spiegelns, der Interventionen, der Meta-Kommunikation...so klar heraus. Das kann bei Fragestellungen aus dem
mentalen Bereich und eher kognitiven, persönlichen Prozessen eine Wachstumschance für beide sein: Für den Klienten und für den Coach. Die so gemeinsam erarbeiteten Lösungen lassen sich zudem für beide leicht archivieren, auf den Transfer hin überprüfen und für weitere Anwendungsfelder leveragen.

Herzliche Grüße

Ihre Tübinger Coach- und Bloggerkollegin aus der Neue Str. 15

Angelika Heinrich
Michael Höfer
Sonntag, 02-08-09
Guten Tag. Ich wollte gerade Ihren Blog per RSS abonnieren, stellte dann aber fest dass der Feed nicht die Inhalte des Blogs ausliefert, sondern die "News". Absicht oder können Sie das beheben?

Grüße aus München
Kai Vogel aus Reutlingen
Mittwoch, 05-08-09
Seit heute lassen sich auch Blog-Beiträge per RSS-Feed abonnieren. Über den Link "RSS-Feeds" in der rechten oberen Ecke dieser Seite gelangen Sie direkt auf die Übersichtsseite der verfügbaren RSS-Feeds. Dort brauchen Sie dann nur noch den gewünschten Feed anklicken.
Alternativ bieten alle gängigen Internet-Browser eine eigene Methode zum Abonnieren der RSS-Feeds an.
Carmen Goglin aus Reutlingen
Freitag, 07-08-09
Hallo Herr Dr. Emrich,

auch bei mir siegt ganz oft der Bauch - manchmal kann ich mir noch so viele kluge Argumente überlegen, am Ende folge ich doch dem allerersten Impuls - und der kam aus dem Bauch ...

Viele Grüße aus Reutlingen von
Carmen Goglin
Carmen Goglin aus Reutlingen
Freitag, 07-08-09
Ich habe mich gestern guten Gewissens für die Ausbildung zum "Systemischen Business Coach" bei Emrich Consulting entschieden ;-)

Viele Grüße
Carmen Goglin
Felix B. aus Siegen
Freitag, 07-08-09
Ich sehe in E-Mail-Coaching eher eine Erweiterung als einen Ersatz für "normales" Coaching. Die Vorteile der E-Mail (kostengünstig, schnell, direkt) lassen sich gut für z.B. ein kurzes Nachhaken nach einer Sitzung, eine (Termin-)Erinnerung, eine zusätzliche Hausaufgabe, ein kurzes Feedback usw einsetzen. Da aber der direkte Kontakt zwischen den Parteien fehlt, wird eine E-Mail niemals ein persönliches Gespräch ersetzen können.
Ich würde E-Mail-Coaching auf jeden Fall als ergänzende Maßnahme einsetzen, warum auch nicht?
Felix Beilharz aus Siegen
Freitag, 07-08-09
Ich möchte glauben, dass ich überwiegend mit dem Kopf entscheide :-). Aber natürlich spielt der Bauch oft auch eine große Rolle. Ob das nun gut oder schlecht ist, weiß ich nicht.
Möchten Sie als professioneller Coach arbeiten?
Dr. Martin Emrich

Klicken Sie auf unsere zertifizierte Ausbildung zum

Systemischen Business Coach

mit Dr. Martin Emrich

seit 2011 mit Geld-zurück-Garantie!