FRaumanker Flipchartlipcharts gehören auch in Zeiten von Powerpoint und Co. zu den effektivsten und wirkungsvollsten Präsentationsinstrumenten. Für Trainer sind Flipcharts auf jeden Fall unverzichtbare Werkzeuge.

Allerdings sehen 99% der eingesetzten Charts einfach nur langweilig und öde aus, damit geht die Wirkung natürlich sofort verloren.

Die Teilnehmer der Trainerausbildung lernen eine Methode kennen, Flipcharts auffällig, außergewöhnlich und eindrucksvoll zu gestalten.

Mit diesen Flips bleibt nicht nur der Inhalt besser hängen, sondern auch der Trainer – denn Teilnehmer erinnern sich an die kleinen Meisterwerke.

Um solche Flipcharts zu erstellen, muss man nicht zeichnen können, kein künstlerisches Geschick haben und keine Ausbildung in Aquarellkunst oder Ölmalerei durchlaufen haben. Ein paar einfache Tricks helfen JEDEM, solche und ähnliche Flipcharts zu Papier zu bringen. Genaue Anleitungen helfen Anfängern, die seit der Schulzeit keinen Buntstift mehr in der Hand hatten.Flipchart like a boss 3

Am Ende des Workshop-Tages haben alle Teilnehmer der Trainerausbildung einige großartige Flipcharts erstellt, die sie zum Beispiel in ihrer Abschlusspräsentation im Rahmen des Trainer-Castings verwenden – oder auch direkt in den nächsten Seminaren einsetzen können.

Und das Beste: es macht auch noch richtig Spaß, mit dieser Methode zu arbeiten.

Wenn auch Sie Ihre Trainer-Skills erweitern und fantastische Flipcharts zu Ihrem Portfolio hinzufügen möchten, informieren Sie sich über den nächsten Durchgang der Trainer-Ausbildung

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.